Karriere bei Heron

Wir sind seit über 30 Jahren erfolgreich am Markt und haben unseren Ursprung im Sondermaschinenbau. Heute liegen die Schwerpunkte unserer Tochtergesellschaften in der Entwicklung und Umsetzung von intelligenten Transportrobotern für die Intralogistik, der CNC-Fertigung sowie in der Profil-, Verbindungs- und Fördertechnik. Unter dem Dach der Heron Gruppe nutzen wir Synergien, tauschen Know-how aus und entwickeln unsere innovativen Produkte weiter.

Wir verstärken unser Team am Hauptstandort in Dornbirn.

Teamleiter Service- und Wartungstechnik m/w

Die Ausarbeitung und Umsetzung von neuen Servicekonzepten für unsere Kunden und die Verbesserung unserer Prozesse und Strukturen bilden den Kern dieser Aufgabe. Hier kommt Ihnen Ihre Erfahrung in der direkten Zusammenarbeit mit Kunden zugute. Motiviert und stets positiv eingestellt bietet Ihnen diese Stelle jegliche Möglichkeit der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

Was Sie erwartet:

Was Sie mitbringen sollten:

Was wir Ihnen bieten:

Offenes und motiviertes Team

Moderner Arbeitsplatz mit Tageslicht

Innovativ und erfolgreich

Flache Hierarchien, schnelle und kurze Entscheidungswege

Cafeteria und gesunde Snacks

Internationale Standorte

Interessante Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Top Anbindung an Bus und Bahn

Nachhaltigkeitskonzept

Gesundheit und Wohlbefinden

Erholungsbereiche mit großzügigem Garten

Firmeneigene Kinderbetreuung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aktuellem Foto:

Heron Innovations Factory GmbH
Florian Bösch
Dr. Walter Zumtobel Str. 2
A-6850 Dornbirn
T +43 5572 22000 121
E-Mail: bewerbung@heron.at

Florian Bösch

Bewerbungsformular

Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Die tatsächliche Entlohnung der ausgeschriebenen Stelle liegt über dem KV und orientiert sich an Ihren beruflichen Fähigkeiten und am Vorarlberger Arbeitsmarkt.

Wir schaffen Raum für Innovationen und 300 neue Arbeitsplätze

Heron Innovations Factory

Zusätzlich 11.000 m² Büro- und Produktionsfläche, Open Working Space, Photovoltaikanlage 300 Kilowatt Peak , Geothermie (keine fossilen Brennstoffe).

Fertigstellung Mai 2022

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Drucken